Feste in Versailles


Der Hofadel musste mit Festen, Bällen und Turnieren beschäftigt werden.
Der König selbst veranstaltete verschiedene Feste, die oft mehrere Tage dauerten und die durch die Anzahl der
geladenen Gäste den Ruhm des Königs steigern sollten.
Die großen Feste fanden im Spielgelsaal seines Schlosses statt. Es gab viel zu essen
und die Frauen trugen bei den Bällen sehr schöne Abendkleider und geschmackvolle Perücken. Die Veranstaltungen kosteten natürlich viel Geld.
Das Besondere am Spiegelsaal war, dass durch die gesamten Spiegel, die sich in diesem Raum
befanden, der Saal für die Adeligen größer erschien.
Im Spiegelsaal wurden jedesmal bei den Veranstaltungen Kerzen angezündet.


638px-Hallofmirrors.jpg



http://de.wikipedia.org/wiki/Schloss_Versailles#Feste_in_Versailles